**Jetzt im Wintersale günstigere Preise sichern - klicke hier** ×

Polycarbonat Stegplatten

Die sichere Wahl - Stegplatten aus Polycarbonat

Polycarbonat Stegplatten sind eine hervorragende Wahl für viele Anwendungen, da sie langlebig, stabil und wetterbeständig sind. Sie können leicht geschnitten und bearbeitet werden, um in eine Vielzahl von Formen und Größen zugeschnitten zu werden. Zudem sind sie UV-beständig, was bedeutet, dass sie auch bei direkter Sonneneinstrahlung nicht verblassen oder beschädigt werden. Polycarbonat Stegplatten eignen sich perfekt für den Einsatz im Außenbereich, beispielsweise als Dach für Carports oder als Terrassenüberdachung. Neben Ihrer UV-Beständigkeit sind sie hitzebeständig, sodass sie auch bei extremen Wetterbedingungen gut schützen.


Stegeinteilung und Stärken von Polycarbonat Stegplatten

Durch ihre Stegeinteilung bieten die Platten zudem eine hohe Stabilität und Belastbarkeit. Die 16 mm starke Variante ist besonders robust und eignet sich daher für den Einsatz in vielen Umgebungen. Am häufigsten wird sie als Terrassenüberdachung genutzt. Weitere Ausführungen sind die 4,5 mm, 6 mm, 25 mm oder 32 mm Ausführung. Sie sind auch in verschiedenen Stegeinteilungen erhältlich - von Doppelstegplatten bis hin zu Stegzehnfachplatten.


Übersicht Polycarbonat Stegplatten:

4,5 mm6 mm10 mm16 mm25 mm32 mm
GewächshausGewächshaus, WandverkleidungGewächshaus, Wandverkleidung, Unterstand (Empfehlung: nicht im Überkopfbereich!)Terrassenüberdachung, Carport, VordachKaltwintergarten, TerrassenüberdachungWintergarten
GlasklarGlasklarGlasklarGlasklar, Opal-Weiß, Bronze, AnthrazitGlasklar, Opal-Weiß, BronzeGold-Opal
gerade Stegegerade Stegegerade Stegegerade Stege, X-StrukturX-StrukturX-Struktur
DoppelstegplatteDoppelstegplatteDoppelstegplatteStegdreifachplatte, StegfünfachplatteStegsiebenfachplatteStegzehnfachplatte
0,8 kg/m²1,2 kg/m²1,3 kg/m²2,0; 2,5; 2,7 kg/m²3,2 kg/m²3,7 kg/m²
Zu den 4,5 mm StegplattenZu den 6 mm StegplattenZu den 10 mm StegplattenZu den 16 mm StegplattenZu den 25 mm StegplattenZu den 32 mm Stegplatten

Ist eine X-Struktur-Stegplatte stabiler?

Die Qualität einer Polycarbonat Stegplatte macht in erster Linie die Menge des verwendeten Rohmaterials pro Quadratmeter im Produktionsprozess. Mit einem Blick auf diesen Wert bei einer Stegplatte, können Sie schnell erkennen, ob es sich um ein hochwertiges Produkt handelt, das eine lange Lebensdauer hat. In der Gesellschaft ist zwar weit verbreitet, dass eine X-Struktur Platte generell robuster sei als eine Stegplatte mit geraden Stegen. Das mag bei gleicher Menge Rohmaterial durchaus sein, nicht aber wenn eine Platte mit geraden Stegen mehr Rohmaterial beinhaltet.

Generell wird zwischen den beiden genannten Ausführungsarten der Polycarbonat Stegplatte unterschieden. Die X-Struktur ist dabei eine neuere Art der Stegeinteilung, bei der die Stege in einem X-Muster angeordnet sind. Diese Konstruktion soll für eine erhöhte Stabilität und Belastbarkeit der Platten sorgen. Die X-Struktur eignet sich daher besonders für den Einsatz in schwierigen Umgebungen oder bei hohen Belastungen. Durch die höhere Anzahl an Stegen (Stegfünffachplatte) wird einfallendes Licht häufiger gebrochen und der Lichtdurchlass der Platte ist somit geringer, als bei einer Platte mit geraden Stegen.

Die geraden Stege hingegen sind nicht in einem speziellen Muster angeordnet, sondern verlaufen einfach parallel zueinander. Diese Art der Stegeinteilung bietet im Vergleich zur X-Struktur etwas weniger Stabilität und Belastbarkeit (bei gleicher Menge Rohmaterial), ist aber in der Regel absolut ausreichend für den Einsatz in vielen Anwendungen.Welche Variante die richtige ist, hängt von den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen ab. Unser Expertenteam berät Sie hierzu jederzeit gerne.


Farben und Lichtdurchlässigkeit

Unsere Polycarbonat Stegplatten sind in verschiedenen Farben erhältlich. Die glasklaren Platten sorgen für eine helle und transparente Atmosphäre (Lichtdurchlässigkeit bis zu 80% (6 mm) und bis zu 76% bei der 16 mm Platte), während die opalen Platten eine gedämpftere Lichtstimmung erzeugen. Die Platten in Bronze und Anthrazit sorgen hingegen für eine elegante und moderne Optik mit weniger Lichtdurchlass.


Vorteile von Polycarbonat Stegplatten

Einer der größten Vorteile von Polycarbonat Stegplatten ist ihre hohe Schlagzähigkeit und Haltbarkeit. Diese Eigenschaften machen sie zu einer beliebten Wahl für Anwendungen, bei denen Klarheit, Stabilität und Witterungsbeständigkeit erforderlich sind, z.B. als Dachplatten für Gewächshäuser, als Schutzverglasung in öffentlichen Bereichen oder als Terrassenüberdachung. Polycarbonat Stegplatten sind ziemlich leicht, was sie einfach in der Handhabung und leicht zu montieren macht. Im Vergleich zu Glas sind sie zudem bruchsicherer und flexibler, was sie zu einer sichereren Wahl für Bauvorhaben in Bereichen mit erhöhter Sicherheitsbedenken (Überkopfbereich) macht.

Weitere Vorteile im Vergleich zu Acryl Stegplatten:

  • Polycarbonat Stegplatten sind in der Regel stabiler und robuster als Acrylplatten, wodurch sie besser für den Einsatz in rauen Umgebungen oder als "Allzweck-Abdeckung" geeignet sind.
  • Polycarbonat Stegplatten sind in der Regel UV-beständiger als Acrylplatten und verlieren deshalb ihre Farbe und Transparenz nicht so schnell, wenn sie längere Zeit der Sonne ausgesetzt sind.
  • Polycarbonat Stegplatten witterungsbeständiger und können somit optimal im Freien eingesetzt werden, ohne dass sie durch Regen, Schnee oder andere Witterungseinflüsse beschädigt werden.
  • Polycarbonat Stegplatten sind preiswerter als Acrylplatten und bieten daher ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die genauen Eigenschaften von Polycarbonat Stegplatten und Acrylplatten von verschiedenen Faktoren wie Hersteller, Materialstärke und -qualität abhängen. Deshalb sollten Sie immer genau prüfen, welches Material für Ihre speziellen Bedürfnisse am besten geeignet ist.


Wie montiere ich Stegplatten?

Die Verlegung der Polycarbonat Stegplatten erfolgt mit Verlegeprofilen. Am häufigsten werden dabei Profile aus Aluminium verwendet. Diese sorgen für eine sichere und stabile Befestigung und verhindern, dass die Platten verrutschen oder aus ihrer Verankerung lösen. Weitere Ausführungen gibt es beispielsweise aus Kunststoff.

In 9 Schritten zur Befestigung von Stegplatten aus Polycarbonat mit Befestigungsprofilen:

  1. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass der Untergrund, auf dem die Stegplatten verlegt werden sollen, eben und stabil ist. Säubern Sie den Untergrund gegebenenfalls und beseitigen Sie Unebenheiten oder Löcher.
  2. Messen Sie die Stegplatten auf die gewünschte Größe zu und schneiden Sie sie gegebenenfalls mit einer Stichsäge oder einem anderen geeigneten Werkzeug zurecht. Dichten Sie die oberen Öffnungen der Stegplatten mit Alu-Klebeband ab. Bei Bedarf können Sie auch die unteren Öffnungen mit Anti-Dust-Tape versiegeln.
  3. Legen Sie die Befestigungsprofile auf den Untergrund (i.d.R. Sparren) und überprüfen Sie, ob sie richtig ausgerichtet sind.
  4. Installieren Sie die Unterprofile mit Schrauben in der Unterkonstruktion.
  5. Legen Sie nun die Polycarbonat Stegplatten auf die Unterprofile und richten Sie die Platten aus. Befestigen Sie nun das Oberprofil auf dem Unterprofil, sodass die Stegplatten in Ihrer Position eingeklemmt werden. Dichtungen an den Profilen verhindern das Eindringen von Wasser.
  6. Überprüfen Sie noch einmal, ob alle Stegplatten fest und sicher verlegt sind, und verstärken Sie gegebenenfalls die Befestigungen.
  7. Befestigen Sie an die oberen und unteren Abschlussprofile an den Enden der Stegplatten und sichern Sie die Platten gegen mögliches Abrutschen mit Bremswinkeln unten an den Befestigungsprofilen.
  8. Dichten Sie abschließend die Anschlüsse an Hauswand mit einem Wandanschluss und/oder Spezialsilikon für Kunststoff ab. Das Gleiche gilt für die Abschlussprofile an der Unterseite.
  9. Genießen Sie Ihre neue Überdachung!

Genauere Anweisungen zur Montage unserer Stegplatten erhalten Sie in unseren Montageanleitungen. Je nach Auswahl des Befestigungsprofils läuft die Befestigung etwas abweichend ab. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu Ihrem Bauvorhaben - nehmen Sie unkompliziert Kontakt zu uns auf!

Loading ...